Guten APPetit – Can´t stop

Frittenrezensionen Guten APPetit
5

Knusperfritte

Busstop cantstop.

Can´t Stop ist ein richtiges Zockerspiel aus dem Hause Gryphon Games ( noch nie vorher gehört…) . *träller* Der Spielaufbau ist Folgender: Wir finden ein Spielbrett vor mit Zahlenspalten von 1 – 12. Das Spielbrett ist ein Hexagon, daher sind die Reihen von 1 und 12 eher kurz, 2 und 11 schon länger und so geht´s zur Mitte hin immer ein bisschen weiter nach oben. Weiter haben wir bei dieser APP 4 Würfel, die wir benutzen und kleine Hütchen (anfangs sind das drei Stück. Und jetzt kommt auch schon das eigentliche Spielziel: Wir würfeln (wie ich bereits sagte) und es werden verschiedene Ergebnisse am unteren Bildrand angezeigt. Das sind die Auswahlen, die wir haben. Das kann zum Beispiel sein, dass man als Summe der 4 Würfel zwei 7er ergattert hat oder aber eine 8 und eine 9 oder entweder eine 2 oder eine 4 oder wie auch immer – das geht’s ja noch in die 1.000.000.000 Möglichkeiten (ungefähr), die ich euch jetzt gerade dann freundlicherweise mal erspare.

Ja, toll.

Jetzt sind da zusammengerechnete Würfelergebnisse. Und was passiert damit? Ganz einfach: Ziel ist es, die vorhandenen Hütchen auf die Spalten mit den Zahlen zu platzieren und möglichst schnell nach ganz oben zu bringen. Ein Hütchen hüpft nämlich immer dann weiter, wenn die jeweilige Zahl erwürfelt wurde. Is klar oder?! So kann man also zwischen den verschiedenen Ergebnissen wählen und seine Hütchen ganz hoch springen lassen. Aber Vorsicht! (und jetzt kommt der Name des Spiels zum Einsatz). Das Spiel ist ein echtes Zockerspiel: Man kann immer wieder einen Stop einlegen, damit die Hütchen an der Stelle, an der sie sich befinden, gesaved (nein, nicht geshaved) sind. Natürlich ist es am Besten, wenn man nur wenige Stops benutzt. Aber wenn man dann gerade in Zockerlaune ist und würfelt und würfelt – dann kann es auch ganz schnell passieren, dass leider kein Ergebnis der Würfel mehr zu den Hütchen passt – schließlich hat man zwischen den Stops immer nur 3 Hütchen und auch somit Zahlen zur Auswahl. Wenn dieser Fall dann eintritt, heißt es: Alles auf null (also, natürlich nur vor dem ersten Stop) und wieder von vorne anfange. Bzw. dann später von der letzten gespeicherten Stelle. Nach dem Stop gibt´s wieder drei neue Hütchen zum Verballern und es geht genau so weiter, wie bisher. So ganz ohne Taktik geht´s aber auch hier nicht: Geh ich auf Nummer sicher, mache viele Stops und bringe so viele Hütchen ins Spiel, die die Wahrscheinlichkeit auf einen Treffer erhöhen oder geh ich auf Risiko und zocke und riskiere vielleicht den einen oder anderen Absturz? Dann bin ich natürlich auch schneller am Ziel. Ziel im Übrigen ist es, 3 Hütchen an die Spitze zu bringen.

Kann – nicht – aufhören.

Es gibt verschiedene Spielmodi in der APP: man kann es mit mehreren Personen spielen oder aber auf Zeit (was ich ja immer auswähle) und so versuchen, sich selbst immer wieder ein bisschen mehr zu schlagen indem man noch weniger Stops nimmt und noch schneller oben ist – oder auch nicht. Da muss man sich halt entscheiden.

Lecker

  • Schnell gespielt
  • "Kann nicht stoppen" ist hier Programm
  • "Aufregen" auch, denn man will bekanntlich immer zu viel

Pfui

  • Die Mukke nervt ein bisschen ....
  • Die Grafik ist nicht sonderlich ansprechend

Fazit

Kaddy sagt App-sichtlich

  "Auch diese APP ist gratis und meiner Meinung nach auf jeden Fall ein Stückchen Speicherplatz auf dem Apfelpad wert. Ich persönlich mag ja auch schnelle Spiele, die man mal eben so spielen kann, ohne, dass eine Runde gleich 15 Minuten dauert. Da ich die Musik jedoch nicht so sonderlich pralle finde und auch der Meinung bin, dass man das ganze grafisch echt n bisschen schöner hätte machen können, gibt´s da leider echt Punktabzug und somit überreiche ich hier eine Knusperfritte."
5

Knusperfritte

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!