Guten APPetit – Phase 10 Dice

Frittenrezensionen Guten APPetit
6

Gute Fritte

1 kleines Würfelein…

…das war nicht gern allein, drum lud es sich zum Phase spielen 9 andre Würfel ein.
Magmic (unter dem Deckmantel von Mattel) hat mal wieder gebastelt und sich an Phase 10 – Dice versucht und das auch ganz gut hinbekommen. (Das hier ist noch lange keine Wertung! Die kommt ja immer erst am Ende…). Das Spiel funktioniert mehr oder weniger gut und ich hab mir das mal etwas genauer angeschaut.

Lecker.

Passend zu der Rubrik Guten APPetit finden wir eine Getränkedose voller Würfel, wenn wir die APP geöffnet haben. Danke an dieser Stelle für diese nette Anspielung an unseren Blog hier ;o). So isses im Leben, ne, kaum redest du über Pommes oder wie der Rest der Welt ja sagt Fritten, da werden alle ganz schnell hellhörig – und ich meine – wer kann´s ihnen schon verdenken? Wir alle lieben doch Pommes! (mit Mayo…. mhmhhh………)

Als alteingesessene Fritten- und vor allem guten APPetit Fans, muss ich euch ja eigentlich gar nicht mehr erklären, worum es bei diesem Spiel geht – weil ihr natürlich alle ausnahmslos bereits die Folge Guten APPetit über Phase 10 – das Kartenspiel gelesen habt, nicht wahr?? Vorab wird den meisten aber schonmal klar sein: die Regeln sind mit Karten und Würfeln nahezu identisch. Nur ein bisschen anders halt. Gucken wir doch mal…

Rappel in der Kiste

Für 1,49 € bekommt die Zockerseele hier eine Menge geboten, denn bereits zu Beginn können wir zwischen 5 verschiedenen Varianten wählen. Zuerst einmal: spielen wir ganz alleine, eine Arcade quasi, oder wollen wir lieber gegen einen Anderen spielen? (sei es echter Mensch oder Hund oder der Bot) Weiter können wir noch zwischen vier Varianten entscheiden:

Was ist denn schon normal?!

Die normale Variante gibt insgesamt 10 Phasen vor, die erwürfelt werden müssen und zwar mithilfe von 10 Würfeln, die die Werte 1-10 sowie einen Joker aufweisen und zwar in 4 verschiedenen Farben … Ihr merkt vielleicht jetzt schon, wie uns die Zahl 10 hier verfolgt. Das ist ja nahezu unheimlich, nicht wahr? Scheiß auf die böse 13!  Jede Phase besteht aus drei Würfelwürfen zum Bestehen der Phase. Dabei können jeweils beliebig viele Würfel gesichert werden und rausgelegt werden. (Das machen wir, in dem wir den jeweiligen Würfel mit unserem Wurstfingerchen markieren). Für jeden Fehlversuch der Phase, also für jedes mal, in dem die Phase nicht nach drei Würfen erledigt wurde, gibt es Minuspunkte und natürlich sollte man nach Ablauf der 10 Runden möglichst eine fette Punktezahl im Highscore stehen haben. (Es gibt noch extra Punkte an verschiedenen Stellen, wenn man besonders gut war!)

Zack, Zack!

Die schnelle Variante läuft genauso wie die normale. Der einzige Unterschied ist dabei, dass es hier nicht um möglichst viele Punkte geht, sondern um möglichst wenig Zeit, die man für eine Phase benötigt. Je schneller desto besser, also heißt es hier: Hackengas geben! Wer will schon dass die Fritten kalt werden?

Stil ist hier nicht das Ende des Besens.

Die Stil-Variante funktioniert genauso wie die normale Variante. Hier gibts nur noch extra Pünktchen für denjenigen oder diejenige, die besonders stilvolle Dinge beachtet und erledigt hat … Keine Joker benutzen und so´n Krams. Hauptsache sieht gut aus. Jaja, das kennen wir ja.

Hyper, Hyper!

Die Hyper 10 Variante ist das Chaos auf Erden. Wir haben 20 Würfel zur Auswahl und haben wieder die Aufgabe, die 10 Phasen, die angegeben werden, zu erledigen. Allerdings variieren diese Phasen und sind natürlich auch den Würfeln entsprechend umfangreicher. Aber bei dem riesen fetten Würfelberg erstmal klar zu kommen und zu sehen, was man alles so gewürfelt hat und was man eigentlich braucht und was man schon so rausgelegt hat … Das ist gar nicht ohne. Zumindestens mir ist es schon so einige Male passiert, dass ich plötzlich 6 Zehner draußen hatte – und nicht eine Einzige brauchte. Naja. Erstmal haben. Kennt man ja auch.

Lecker

  • Super schnell gespielt
  • Man kann immer besser werden

Pfui

  • Musik langweilt
  • Rechtschreibung üben wir noch
  • Animationen hätten auch noch gut getan

Fazit

Kaddy sagt APP-sichtlich

  "Ein ganz schnelles Spiel, was man einfach so nebenbei mal eben flott zocken kann, ohne dass man stundenlang ans Tablet gefesselt ist. Also, ich bin´s dann schon, denn ich kann irgendwie nicht aufhören, das zu spielen. Ich hab irgendwie immer wieder das Bedürfnis, noch besser zu werden, als ich es eh schon bin.. Wenn die Musik nicht so.. langweilig wäre und vielleicht auch ein paar Animationen mehr vorhanden wären oder wenn die Rechtschreibfehler nicht wären ... naja... hätte, hätte, Fahrradkette."
6

Gute Fritte

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!