Spielfritten-Silvestergrüße

Und hopp …

Ja, es ist soweit. Das Jahr 2017 gibt den Löffel ab, so dass sich 2018 fett fressen kann. Klar bedarf es da auch weiterhin “harter Kost”, die nur eine Spielfritte bieten kann. Aber, damit das Jahr 2017 auch ja nicht wiederkommt, gibt´s noch ein paar letzte Worte von der Spielfritte. Interessiert, welche das sind? Dann schaut mal vorbei. Bis gleich.

Lasst die Korken knallen

So Leute, es ist geschafft. Das Jahr 2017 ist am Abnibbeln dranne. Und wir alle sind LIVE DABEI. Hammer? Viele Medien verfallen gerade so zum Jahresende hin in eine Erinnerungsnostalgie(r): “Ach, war das schön dieses Jahr!” Völlig vergessen sind die vielen Momente, in denen es richtig Scheiße zuging. Und mal ehrlich, von diesen Gegebenheiten gab es ne Menge in 2017.

Auch auf dem Spielsektor könnte man diesen Rückblick anweden, und noch mal alle Hochs und Tiefs durchkauen, die man 2017 erleben durfte. Wir machen das nicht! Stattdessen geht es bei uns ganz “normal” weiter, wie ihr es kennt und liebt. Auch weiterhin werden wir euch die besten Rezensionen zu Brett-, Karten- und Würfelspielen geben, die euch unterhalten und amüsieren sollen, weiter werdet ihr von uns erstklassige Reihen zu sehen bekommen, und selbstverständlich wird auch unser Audiosektor erweitert und ausgebaut werden. Und und und … Da brutzelt noch so einges in der Frittenscheune, da könnt ihr euch aber mal drauf freuen, denn 2018 hören, sehen und erleben wir uns auf jeden Fall.

Wir hinterlassen euch jetzt noch einen letzten Gruß im Jahre 2017.

Wer es dramatisch haben will, dem sei gesagt:

Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Für die, die es etwas undramatischer haben wollen:

Schau, wir sind Übermorgen wieder für euch da.

Haltet die Ohren steif, sprengt euch heute Abend nicht inne Luft und spielt mal wieder was zusammen. Rutscht gut rein ins Jahr 2018.

Images

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!