schieben

Omerta

Omerta? Wasn das für ein Name? Oma-Ta? Ist das die Mehrzahl von Großmutter? Nee, das wird es bestimmt nicht bedeuten … Fragen wir doch mal wikipedia, die allwissende Oma! „Omertà [omerˈta] bezeichnet im engeren Sinne die Schweigepflicht der Mitglieder der Mafia ... Ursprünglich bedeutet Omertà als Bestandteil eines archaischen, männlichen Ehrbegriffs, dass man „seine Dinge selbst regelt““.

Guten APPetit – Threes

Zeitvergeudung. Dieses Wort kennt jeder von uns und hat es wahrscheinlich schon des Öfteren benutzt, während er oder sie im Bürgerbüro saß und darauf gewartet hat, dran zu kommen, damit der Perso verlängert werden kann. Oder wenn wieder mal sonntags Essen bei Omma ansteht. Oder vielleicht auch der eine oder andere Tag auf der Arbeit oder in der Schule. Aber gut. Was will ich eigentlich sagen? Wir ...

Guten APPetit – Das verrückte Labyrinth

Mh, war das nicht letztens erst? Im Labyrinth gefangen sein und dann die Wände verschieben müssen, um irgendwelche Schätze zu fangen? Ja, das war´s… aber das hier ist natürlich was ganz anderes. Ich wünsche guten APPetit!