Stich

Kanaloa

In der Gunst der Tikis zu segeln. So heißt es bei Kanaloa von Günter Burkhardt, einem Stichspiel aus dem Hause Piatnik. Wir befinden uns auf Schiffen und fahren immer im Kreis umher, um dem Wassergott Kanaloa zu huldigen. Na ja, die Geschichte ist eigentlich Jacke wie Hose bei dem Spiel, aber was will man auch viel reininterpretieren in ein Stichspiel. Fern ab der Geschichte haben wir hier aber ei...

Doublehead Kids

Jetzt mal Hand aufs Herz? Wer von euch hat noch nie Doppelkopf gespielt? Ihr hattet noch nicht die Möglichkeit zu Viert dieses über hundert Jahre alte Kartenspiel zu spielen? Euch sind die Regeln zu knifflig? Ihr meint dem Kartenstichspiel liegt zu viel Staub an, und das Spiel sei out? Nun, denkste, denn mit Doublehead Kids könnt ihr alle Fragen zuvor revidieren und eintauchen in ein Suchtspiel, w...

Pikoko

Eins schwamm ein bildschöner Pfau am Wasserrand des stolzen Landes entlang und blätterte seine Federn der Sonne entgegen. Dem Neider ein Pfauenfederdorn im Auge entrupfte man ihm sämtliches Federnkleid. „Pikoko! Pikoko!“ entfuhr es seiner krächzten Kehle, und noch bevor er sich versah, stand er splitternackt am Wasserrand. Und obwohl ihm so viel Unheil widerfuhr, dachte er sich: „Wenigstens nicht ...

Krass Kariert

Katja Stremmel hat bei Amigo Spiele in den Neuerscheinungen ihr erstes Spiel veröffentlicht, und es heißt Krass Kariert. Das kleine Spiel kommt mit 54 Karten aus, 15 schwarzen Chips und ist in gewisser weise ein Stichspiel. Ziel: Bloß nicht die Chips verlieren, denn wenn die weg sind, ist das Spiel verloren. Wir schauen heute für euch auf Krass Kariert.

Texas Showdown

Wenn Amigo Spiele in einem Jahrgang kein Stichspiel rausbringen würde, läuft was falsch in Dietzenbach. Zum Glück haben wir im Frühjahr 2018 Texas Showdown in den Veröffentlichungen, denn damit gibt’s neues Futter für die Freunde von Stichspielen. Texas Showdown ist ein Spiel von Mark Major aus dem Jahre 2015, welches nun auch deutsche Lokalisierung besitzt. In Texas Showdown versuchen wir keine S...

Voodoo Prince

Über 5 Runden hinweg geht es stichreich zu im Kartenspiel Voodoo Prince von Reiner Knizia aus dem Hause Schmidt. Nach Skull King, Vampire Queen kommt nun der Voodoo Prince zum Stich. Aber ob man sich in diesem kurzweiligen Kartenspiel für 2 bis 5 Spielende fremdgespielt oder eigenmächtig fühlt, das erfährst Du in dieser Rezension zu Voodoo Prince.

Wild Shots

In Wild Shots fliegen die Kugeln, na ja, eher die Karten, denn Wild Shots ist ein Stichspiel aus dem Hause Piatnik. Dennis Kirps und Christian Kruchten stecken dahinter und vereinen so manche Mechanik aus bekannten Stichspielen zu einem. Zusammen mit der wunderbaren Optik des Spiels wird aus Wild Shots ein tolles und sehr kurzweiliges Spiel. Wenn Du mehr erfahren willst, dann folge mir in den Wild...

Port Royal

In dem Spiel Port Royal von Wolfgang Panning, erschienen bei Queen Games, geht es darum die eigene Gier zu kontrollieren. Oder doch darum geschickt und taktisch Karten zu spielen, um Beute zu bekommen, bzw. abzulehnen? Oder ist das Spiel, wie es selber von sich sagt, ein Spiel für raue Piraten?

0:00
0:00