Heiß & Fettig: Die Neuheiten aus dem Hause Giant Roc

Achtung! Heiß & fettig!

Mit den Spielen von Giant Roc holt man sich so manches „Schlachtschiff“ ins Regal. Und die Neuheiten 2020 schauen sehr gut aus. Wir stellen euch die Neuheiten von Giant Roc vor:

Brass: Birmingham und Brass: Lancashire
Für 2-4 Spieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 120-180 Minuten
Martin Wallaces Brass: Birmingham ist ein Klassiker und bietet ein ökonomisches Strategiespiel mit Tiefgang und hohem Wiederspielwert. Brass: Lancashire ist eine von Gavan Brown komplett überarbeitete Version. Beide erzählen die Geschichte von aufstrebenden Geschäftsleuten im Zeitalter der industriellen Revolution. Als erfahrene Unternehmer errichten die Spieler Produktionsstätten auf der britischen Insel und nutzen dabei geschickt die eigenen Handkarten, die entweder einen Ort zeigen, an dem sie bauen, oder einen Industrietyp, den sie errichten dürfen.
Aus diesem leicht verständlichen Grundgerüst erwachsen zwei spannende und strategische Spiele, die ihresgleichen suchen.

Conflict of Heroes – Kursk 1943
Für 2-4 Spieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 60-120 Minuten
In einem spannenden Taktikspiel versetzen die Spieler sich in die größte Panzerschlacht der Geschichte: Die deutschen Truppen haben sich gerade einigermaßen von der Niederlage bei Stalingrad erholt und rücken nun gegen die sowjetischen Streitkräfte bei Kursk vor. Doch diese wurden von ihrem Spionagenetzwerk vorgewarnt!
Jeder Spieler kontrolliert einen gemischten Trupp von Streitkräften und versucht, sich Ziele zu erkämpfen, die zum jeweiligen Szenario gehören. Dabei bleibt das Spiel immer spannend und abwechslungsreich, da alle Spieler simultan ihre Befehle festlegen und Reaktionen wählen. Alle Einheiten, Gefechtspläne und taktischen Möglichkeiten orientieren sich an den historischen Vorlagen.

D-Day Dice
Für 1-4 Kennerspieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 45 Minuten
Die Spieler übernehmen in diesem kooperativen Würfelspiel die Führung einer Truppe alliierter Soldaten, die einen mit Maschinengewehren bewaffneten Bunker am Omaha Beach erstürmen. Zu Beginn sind es nur eine Handvoll eingeschüchterter Soldaten, doch je näher sie dem Bunker kommen und je mehr Ausrüstung sie am Strand bergen, desto stärker und tödlicher werden sie.
In zahlreichen Erweiterungen erwarten die Spieler weitere Abenteuer voller Nervenkitzel!

Genesia
Für 1-5 Spieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 20 Minuten pro Spieler
Die Sippen der Spieler sind die Nachkommen der allerersten Menschen und die wundervolle Insel Genesia liegt ihnen zu Füßen. Die Spieler führen in diesem schnellen Zivilisationsspiel ihre Stämme durch drei Epochen von der Steinzeit ins Zeitalter der Raumfahrt. Dabei wählen sie in einem Draft Karten, um ihre Sippe wachsen und gedeihen zu lassen. Außerdem erkunden sie das Land, bauen Städte, erfinden beachtliche Technologien und erringen die Vorherrschaft – friedlich oder auch mit Gewalt!

Klinik – Deluxe Edition
Für 2-5 Spieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 120 Minuten
Als Klinikleitung kümmern sich die Spieler in diesem Management-Spiel um sämtliche Aspekte ihres Krankenhauses. Die Spieler stellen Ärzte, Pflegekräfte und technisches Personal ein, bauen spezialisierte Bereiche und sogar Parkplätze – und natürlich werden auch Patienten versorgt! Sie achten dabei immer auf kurze Laufwege für Patienten und Personal – und das auch in der dritten Dimension, denn das Krankenhaus hat mehrere Stockwerke!
In der Deluxe-Version sind alle bisher erschienen Erweiterungsmodule in einer Schachtel zusammengefasst!

Liberatores
Für 3-6 Spieler ab 15 Jahren, Spielzeit ca. 40-60 Minuten
Die Spieler verschwören sich in diesem kartenbasierten Spiel als Liberatores sieben Runden lang gegen Caesar, um ihn zu stürzen. Denn das Römische Reich soll wieder zu einer Demokratie werden. Um ihr Ziel zu erreichen, müssen sie im Senat möglichst viel Einfluss gewinnen und das schaffen sie mit der Unterstützung von Bürgern und Dienern, aber auch durch Bestechung.
Doch auch in den eigenen Reihen gibt es Feinde: Unter den Spielern versteckt sich ein Agent Caesars, der ihn heimlich unterstützt und die Verschwörung auffliegen lassen möchte. Andere hingegen möchten Caesar nur stürzen, um dann selbst an dessen Stelle zu treten.

Pulp Detective − Abenteurer, Antagonisten und Apparaturen (3. Erweiterung)
Für 1-2 Spieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 30 Minuten
Die dritte und finale Erweiterung zum Detektivspiel mit dem kultigen Artwork bietet einen krönenden Abschluss und führt sämtliche Fälle aus dem Grundspiel und allen drei Erweiterungen in einer spannenden Geschichte zusammen. Neue Ermittler, neue Fälle und die neu eingeführten Erzfeinde und Gadgets sorgen für noch mehr Abwechslung und Wiederspielbarkeit.

Saloon Tycoon – Die Ranch
Für 2-4 Spieler ab 13 Jahren, Spielzeit ca. 40-80 Minuten
Die langersehnte Erweiterung bereichert das Spiel um eine eigene Ranch für jeden Spieler. Dort bauen sie ihr Zuhause auf und züchten ihre eigenen Tiere. Zusätzlich gibt es neue Charaktere, Raumplättchen, Tycoon- und Zielkarten und eine große Portion mehr Wild-West-Spielspaß!


Tekhenu – Der Sonnenobelisk

Für 1-4 Kennerspieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 60-120 Minuten
In diesem strategischen Würfelwahl- und -einsetz-Spiel von Daniele Tascini und Dávid Turczi schlüpfen Spieler in die Rollen von hohen Beamten im Alten Ägypten, die im Schatten eines Obelisken eine Tempelanlage errichten wollen. Dabei gilt es nicht nur die Götter, sondern eben auch jenen Schatten im Blick zu behalten. Denn je nachdem, wie er fällt, stehen den Spielern mit ihren Würfeln nur bestimmte Aktionen zur Verfügung. Altmeister Daniele Tascini ist wieder ein interessanter Mechanismus gelungen und wo Turczi beteiligt ist, kann ein starker Solomodus natürlich nicht weit weg sein.

Undaunted: Normandie
Für 2 Kennerspieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 45-60 Minuten
In 12 taktischen Szenarien stehen sich deutsche und alliierte Streitmächte im Zweiten Weltkrieg gegenüber. Die Spieler führen als Befehlshaber ihre Truppen in den Kampf, vom Vorstoß am Canal de Vire et Taute am 15. Juni bis zur Schlacht um Mortain im August. In jedem Szenario des Deckbauspiels müssen sie unterschiedliche Ziele erfüllen, um die Geschichte (um)zuschreiben.

Yedo Deluxe
Für 1-5 Spieler ab 12 Jahren, Spielzeit ca. 60-90 Minuten
Das atmosphärische Strategiespiel kehrt als hochwertige Deluxe Edition zurück! Sie enthält nicht nur zahlreiche optische und materielle Verbesserungen wie be- druckte Spielfiguren und Marker, sondern auch überarbeitete Regeln, durch die man jetzt auch die Spielzeit variieren kann, sowie zahlreiche exklusive Zusatzinhalte direkt von den Autoren.

 

Dark Ages: Das Erbe Karls des Großen und Dark Ages: Das Heilige Römische Reich
Für 1-4 Kennerspieler (kombiniert man beide Boxen für 1-8 Spieler!) ab 12 Jahren, Spielzeit ca. 120-240 Minuten
Dark Ages ist ein zweiteiliges Zivilisations-Miniaturenspiel! Das Spiel entstammt der Feder von Adam Kwapinski (Nemesis, Lords of Hellas, InBetween) und Andrei Novac (Exodus: Proxima Centauri, Venedig, Versailles) und besitzt einen Solo-Spielmodus von Dávid Turczi (Tekhenu, Anachrony, Cerebria, Kitchen Rush). Die Spieler erwartet ein modernes Spielgefühl mit wenig Wartezeit, komplexen Entscheidungen und vielfältigen strategischen Möglichkeiten! Durch die unterschiedlichen Erweiterungs-Module können sie die Ausrichtung des Spiels ihren Vorlieben anpassen.
Beide Teile von Dark Ages verwenden dasselbe Aktionswahlsystem, durch das man auch in den Zügen der Mitspieler zum Zug kommt. So vergeht selbst in der vollen Besetzung die Zeit wie im Flug. Jede der beiden Spielschachteln umfasst einen anderen Teil Europas und bringt komplett eigene strategische Möglichkeiten auf den Tisch. Einzigartige Helden und Gebäude und eine komplett andere Landkarte unterscheiden beide Teile.

Einspruch! – Duell der Anwälte
Für 1 oder 2 Kennerspieler ab 13 Jahren, Spielzeit ca. 60 Minuten
In diesem asymmetrischen Kartenspiel nehmen die Spieler entgegengesetzte Rollen in einem Gerichtsprozess ein. Eine Seite stellt dabei die Anklage, die andere die Verteidigung. Sie arbeiten sich zunächst durch die Beweisstücke. Die Spieler sichten zunächst das Beweismaterial und sammeln was ihre Theorie stützt, während sie unterschlagen, was ihnen während des Prozesses zum Verhängnis werden könnte. Sie wählen anschließend Zeugen aus und entscheiden, welche Strategie sie im Gerichtssaal fahren wollen, um die Jury auf ihre Seite zu bringen.
Zwei Erweiterungen führen die Spieler zu den Hexenprozessen ins Amerika des 17. Jahrhunderts bzw. zu einem Prozess gegen einen Mafiaboss in den von der Prohibition bestimmten 1920ern. Beide Erweiterungen führen nicht nur neue Themen und ein stimmiges Artwork ein, sondern auch zum jeweiligen Prozess passende Spielmechaniken.

 

Tawantinsuyu
Für 1-4 Expertenspieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 60-120 Minuten
Dávid Turczis neuester Streich versetzt die Spieler ins Inkareich. Wie in seinen Spielen üblich, gibt es zahlreiche beschreitbare Wege. Wie sie aber zum Nachfolger des großen Pachacuti werden, müssen alle selbst entdecken. Eines ist aber sicher: Es ist ein langer Abstieg vom zentralen Coricancha-Tempel über die Terrassen zu den Werkstätten am Hügel und dem Dorf im Tal. Diejenigen, die auf den Hügeln arbeiten, zeigen sich sehr dankbar, wenn jemand Treppen baut, um den Abstieg zu erleichtern.

Venedig
Für 1-5 Kennerspieler ab 14 Jahren, Spielzeit ca. 20 Minuten pro Spieler
Das strategische Eurospiel führt die Spieler in die Stadt der Masken. Indem sie ihre Handelsgondeln die Wasserwege entlang fahren lassen, nutzen die Spieler die Fähigkeiten ihrer Assistenten. Wenn die Spieler Kontrakte aushandeln und sich vielleicht auch zu illegalen Mitteln hinreißen lassen, kann dies aber die Aufmerksamkeit der venezianischen Inquisition erregen. Auch die eigenen Gondoliere plaudern mit denen der anderen Spieler und bringen so verdammende Informationen in Umlauf. Ein gefundenes Fressen für die Inquisition, die am Ende des Spiels einen der Spieler gefangen nimmt!

Frittentexte

Die Spielfritte unterwegs – Pegasus Pressetag 2019

Fritten essen bei Pegasus vor Essen. Vielleicht wundert ihr euch gerade, dass der Text im Artikel anders aussieht, als das, was ihr sonst kennt. Das liegt daran...

Come out playing!

Was spielt das schon für eine Rolle? Spielt es überhaupt eine, oder eine ganz entscheidende Rolle? Und was ist „es“? Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* Mensche...

5-Minute Dungeon in Bild und Ton | #amüsgöll

Eine neue Folge aus der Reihe #amüsgöll ist draußen, und wer wissen will, wie man in einem Dungeon kleinen Fieslingen die Visage poliert, der sollte sich den Cl...

Die Spielfritte setzt sich wöchentlich #spielendfürtoleranz ein

Egal, in welchem Spektrum Du zu Hause bist, be part of the Rainbow mit der Spielfritte und der BrettspielUnion Dortmund. Spielend für Toleranz ist für uns nicht...

Funs Dreier: Bejeweled, Cut the Rope und Wo ist mein Wasser?

Hallo alle zsuammen, ich begrüße euch wieder zu einem weiteren Text in der Rubrik „Funs Dreier“. Wenn ihr noch keinen Text aus dieser Rubrik gelesen haben sollt...

Funs Dreier: Typisch Mann, Typisch Frau, Grimoria und Macroscope

Hallo und herzlich Willkommen zu Funs Dreier, bei dem ich euch 3 Spiele kurz vorstellen möchte, die (unter anderem) ein bestimmtes Element von „Spielzutat“ nutz...

Meeple on Tour by Simone Spielt

Milly ist zu Besuch bei den Spielfritten und stellt ganz schön viele Fragen ...

Funs Dreier: Portobello Market, Vienna und Draco

Hallo alle zusammen, ich möchte euch hier meine neue Rubrik vorstellen, in der ich auf 3 Spiele eingehe und diese in einer Minirezension zusammenfasse. In „Funs...

0:00
0:00