Heiß und fettig: Funtails mit den Glen More II Chronicles auf Kickstarter

Es gibt wieder Neuigkeiten!

Von daher heißt es heute auch mal wieder: ACHTUNG! Heiß und fettig!

Warum?

Unsere Freunde vom Spiele-Verlag “Funtails” haben ein Kickstarter-Projekt gestartet und zwar mit Glen More II – Chronicles von Matthias Cramer. Das ganze läuft seit gestern und ist jetzt schon mega beliebt! Über 1.200 Menschen haben schon “Shut up and take my money” gerufen. 😉

Wir wollen euch die Infos und die Mitteilung natürlich nicht vorenthalten!

Glen More II: Chronicles jetzt auf Kickstarter

“Die lange erwartete Fortsetzung zu Matthias Cramers Debut-Titel ist jetzt erhältlich! Sie kommt mit großartigem Material, überarbeiteten Spielmechaniken und acht Erweiterungen.

Heute (Anmerkung Kaddy: in unserem Fall gestern 😉 ) startet Brettspiel-Publisher Funtails die Kickstarter Kampagne für Matthias Cramers Glen More II: Chronicles, das im Oktober 2019 verschickt werden soll.

“Glen More II: Chronicles greift nicht nur die Stärken seines Vorgängers auf, es zeichnet sich durch wunderschöne, neue Illustrationen, hoch-qualitatives Material und einen verbesserten Spielverlauf aus,” sagt Steffen Rühl, Mitgründer von Funtails.

Der Autor des Spiels, Matthias Cramer, fügt hinzu: “Die Entwicklung von Glen More II: Chronicles wurde von einer Vision angetrieben: Es wird keine Kompromisse geben. Kein Kompromiss beim Material und kein Kompromiss bei der Zeit die es braucht, um ein außergewöhnliches Produkt zu erschaffen. Jetzt, nach drei Jahren Design und Entwicklung, stellen wir das Spiel der Community vor. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung, die unsere Vision zur Wirklichkeit werden lässt.

Zwei der acht namensgebenden Chronicles – Erweiterungen die neue Spielmechaniken hinzufügen und frei kombinierbar sind – wurden von Gastdesignern kreiert:  Klaus-Jürgen Wrede, Author von Carcassonne und Rapa Nui erklärt: “Ich mag das ursprüngliche Glen More sehr gerne. Das ist auch der Grund warum ich sofort zugestimmt habe einen Chroncile für Glen More II: Chronicles zu designen. Ich bin auch begeistert, dass Funtails bereit war meine ungewöhnliche Idee mit dem Berg  umzusetzen.”

Arve D. Fühler, Author von Pagoda, El Gaucho, TA-KE und Festo! steuert “The Penny Mobs” bei, das die Geschichte der schottischen Gangs aufgreift. “Ich habe Glen More jahrelang gespielt, “ erzählt Fühler, “aber es ist ein wenig bekannter Fakt, dass diese Chronicle meinem Mafia-Spiel Prototypen Capone City entkommen ist und sich in den Highlands versteckt hat.”

Das Spiel wird vom Künstler Hendrik Noack illustriert, der die schottische Landschaft lebendig werden lässt, sobald die Plättchen ausgelegt sind. Rühl erklärt: “Mehr als 100 individuell gestaltete Illustrationen zeigen den großen Produktionsaufwand. Hendriks Liebe für Details, seine Fähigkeit mit Licht und Farbe zu spielen und die Lebendigkeit, die er dem Spiel verleiht, schaut man sich am besten einfach selbst an.”

Glen More II: Chronicles ist ein sehr umfangreiches Spiel voller hoch qualitativer Materialien, wie geformten Holzressourcen, über 110 Plättchen von 5×5 cm Größe, über 80 Karten in Pokergröße und acht Chronicles, von denen jede eine eigene Schachtel voller Material hinzufügt.

Der UVP wird €69 betragen, wenn das Spiel im Oktober 2019 in den Handel kommt.

Kickstarter-Unterstützer erhalten eine Ermäßigung auf €59 und können sich auf einige Überraschungen während der Kampagne freuen.

Anzahl der Spieler: 2-4

Spielzeit: 90-120 min

Empfohlenes Alter: 12+”

Hier geht´s zur Kickstarter-Kampagne!

Images

Frittentexte

Come out playing!

Was spielt das schon für eine Rolle? Spielt es überhaupt eine, oder eine ganz entscheidende Rolle? Und was ist „es“? Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* Mensche...

5-Minute Dungeon in Bild und Ton | #amüsgöll

Eine neue Folge aus der Reihe #amüsgöll ist draußen, und wer wissen will, wie man in einem Dungeon kleinen Fieslingen die Visage poliert, der sollte sich den Cl...

Die Spielfritte setzt sich wöchentlich #spielendfürtoleranz ein

Egal, in welchem Spektrum Du zu Hause bist, be part of the Rainbow mit der Spielfritte und der BrettspielUnion Dortmund. Spielend für Toleranz ist für uns nicht...

Funs Dreier: Bejeweled, Cut the Rope und Wo ist mein Wasser?

Hallo alle zsuammen, ich begrüße euch wieder zu einem weiteren Text in der Rubrik „Funs Dreier“. Wenn ihr noch keinen Text aus dieser Rubrik gelesen haben sollt...

Funs Dreier: Typisch Mann, Typisch Frau, Grimoria und Macroscope

Hallo und herzlich Willkommen zu Funs Dreier, bei dem ich euch 3 Spiele kurz vorstellen möchte, die (unter anderem) ein bestimmtes Element von „Spielzutat“ nutz...

Meeple on Tour by Simone Spielt

Milly ist zu Besuch bei den Spielfritten und stellt ganz schön viele Fragen ...

Funs Dreier: Portobello Market, Vienna und Draco

Hallo alle zusammen, ich möchte euch hier meine neue Rubrik vorstellen, in der ich auf 3 Spiele eingehe und diese in einer Minirezension zusammenfasse. In „Funs...