Steine

Fenix

Nein liebes Huch!-Team, hier muss ich euch widersprechen. Ihr werbt damit, dass man eine Partie Fenix nicht automatisch verloren hat, wenn der König fällt. Nein, nein, nein. Selbstverständlich hat man das strategische Chips-Schiebspiel von Fred Horn verloren, wenn der König sich gen Boden niederstreckt. Und zwar genau dann, wenn kein neuer König aus der Armee hervorgeht. Sollte jedoch die Möglichk...

Rune Stones

Wer meint, so ein Druide tummelt sich nur im Grünschnitt herum, um mit kleiner Sichel die Löwenzahnblätter zu zuppeln, der*die irrt, denn in Rune Stones von Rüdiger Dorn, welches bei Queen Games erschienen ist, wird gezeigt, dass Druiden auch ganz anders können, ja ganz anders. Wir haben Rune Stones auf den Tischen gehabt und oft gespielt. Hier unsere Meinung zum Spiel.

Ohanami

Ohanami, das große Fest der Kirschblüte, der prächtigen Gärten und der Ordnung im Durcheinander. Der Kirschkernkäfer Klaus hat die unterschiedlichen Gärten des fernen Kartiens besucht, um euch in einem Reisebericht darüber zu berichten. Pate seiner Erlebnisse und Recherchen stand ihm Steffen Benndorf zur Seite, dem bekannten Ableger der Kartenblüte. Organisiert wurde die Reise durch den NSV, die i...

Trollfjord

Spiele und spielen sind eher ruhig und leise. Na ja, nicht immer, es gibt Spiele, die sind ganz schön laut, und hektisch und da redet man viel und Musik oder ne APP läuft, aber was Spiele eher selten machen, ist Krach. Auditive Emissionen haben im Grundgedanken von Spiel eher nichts zu suchen. Trollfjord macht es anders, denn hier gibt es ein lautes TONK und KNALL und SCHEPPER, was durch einen Ham...

Pechvogel

Oh weh, oh weh, das Würfelspiel Pechvogel zeigt sich als Unglücksrabe unter den Würfelspielen. Schon lange habe ich mich nicht bei so einem Spiel gelangweilt. Nein, gelangweilt ist das falsche Wort, schon lange bin ich einem Würfelspiel so auf den Leim gegangen, wie ich es bei Pechvogel von Peter Jürgensen aus dem Hause Zoch erlebt habe. Nein, nein, nein, das ist wahrlich kein Zockerspiel für mich...

Imhotep – Das Duell

Ab an die Schiffe!Es ist gar nicht so lange her, da habe ich euch von Imhotep erzählt, dem „Schleicherspiel“. Wieso ich das so nenne? Weil ich drum herum geschlichen bin, obwohl es ein großartiges Spiel ist, das ich nun erst kennen- und lieb haben gelernt habe.Auf der Spielemesse in Essen im letzten Jahr hat Kosmos das passende 2-Spieler-Spiel zu Imhotep herausgebracht, nämlich Imhotep - Das Duell...

Imhotep

Ich hab ja so ein Gespür dafür, um bestimmte Spiele drum herum zu schleichen. Oft sind es diejenigen, die mal zum Spiel des Jahres nominiert waren und die ein Thema und eine Ausstattung bzw. ein Erscheinungsbild haben, das mir nicht sofort ein Glitzern in die Augen zaubert. Eines dieser Spiele, um die ich fleißig herum gelaufen bin, war unter anderem auch Seven Wonders, das ich heute, nachdem ich ...

Guten APPetit – Jenga

Den schiefen Turm von Pisa, den kennen ja die meisten von uns, oder? Schön für uns! Darum geht’s hier nicht, fand ich nur toll als Einleitung, weil es heute ums Türmchen bauen geht. Türmchen aus virtuellen Holzklötzchen. Klingt spannend? Schauen wir mal nach, ob dem auch so ist.

Mit APPetit einkaufen gehen – Bejeweled

Wir wollen mal was ganz Neues (naja, zumindestens ein bisschen neu) versuchen. Ihr alle kennt ja unsere Guten APPetit-Reihe. In der geht es darum, Spiele-APPs (für iOs) zu spielen und zu testen, die aufgrund eines Brettspiels auch in die digitale Welt übernommen wurden. Jetzt drehen wir den Spieß mal um: Was ist denn mit Brettspielen, die von APPs abstammen? Klappt dort die Umsetzung genau gut wie...

0:00
0:00