Wasser

Coralia

Wow. Mehr kann man echt erst einmal nicht sagen, wenn man die Ausstattung zu Coralia sieht. Wow. Was eine Farbenpracht. Und die Ausstattung. Der Hammer. Aber ist der Spielspaß genauso bunt und farbenfroh, wie die glitzernde Pracht des Würfeleinsetzspiels von Michael Rieneck, was bei Huch! erschienen ist? Wir berichten heute über Coralia.

Deep Blue

Das tiefe und weite blaue Meer. Faszinierend, diese zwei Drittel unseres Planeten, die wir noch lange nicht komplett erforscht haben. Und neben der Erforschung nach dem Neuen sind wir in Deep Blue von Daniel Skjold Pedersen und Asgar Harding Granerud gerade auf das Meeresuntypische gespannt, denn neben Naturschätzen locken uns die Klunker in die Fremde Tiefe. In Deep Blue aus dem Hause Days of Won...

Bauchplatscher

Bis mal was passiert. Sollte man Bauchplatscher in echt spielen, würde der Bademeister oder auch die Bademeisterin sich die Kehle wund pfeifen. „Das ist nicht erlaubt!“ In Bauchplatscher von Heinz Meister, welches bei Huch wieder aufgelegt wurde, schubsen wir kleine farbige Meeplepüppchen ins Becken. He he, gellt es aus dem gemeinen Schlund. Wieder einer weniger. Jedoch: Wer wurde geschubst? Wer i...

Grizzly – Lachsfang am Wasserfall

Kommt ihr kleinen Lachse, kommt nur und springt in mein Mäulchen. Familie Grizzly ist auf Lachsfang aus, und steht deshalb mit offener Schnauze und gierigen Tatzen am Wasserfall. Die Lachse kommen und schwimmen flussaufwärts, um zu laichen. Wir, also Familie Grizzly, wissen das und lecken uns die felligen Lippen. Den Spaß wollen wir uns nicht entgehen lassen, und vor allem nicht diesen leckeren Ha...

Little Town

Holz abbauen, Fische fangen, Getreide mahlen? Klingt nach Agricola? Ja, aber um Agricola geht es heute nicht, sondern um Little Town, das neue Spiel von iello. Hutter hat uns vorab schon einmal eine englische Version zur Verfügung gestellt. Die einzigen Texte sind die im Spielregelheft und die auf den Zielkarten. Das restliche Material ist sprachneutral.

Ohanami

Ohanami, das große Fest der Kirschblüte, der prächtigen Gärten und der Ordnung im Durcheinander. Der Kirschkernkäfer Klaus hat die unterschiedlichen Gärten des fernen Kartiens besucht, um euch in einem Reisebericht darüber zu berichten. Pate seiner Erlebnisse und Recherchen stand ihm Steffen Benndorf zur Seite, dem bekannten Ableger der Kartenblüte. Organisiert wurde die Reise durch den NSV, die i...

The River

Stromaufwärts führt uns der Fluss, und links und rechts wäre superdupergutes Bauland für unsere Hütten und Häuser. In The River von Ismaël Perrin und Sébastien Pauchon bauen wir entlang des Flusses eine kleine Siedlung auf. Dabei werden Arbeitende eingesetzt, die Rohstoffe besorgen, Hütten bauen und die entlang des Flusses die Gegend verschönern. Wir haben das familientaugliche Worker Placement Sp...

Tricky Wave

Ja ja, so ein Schildkrötenerwachen ist kein einfacher Start ins Leben. Während sich der olle Raubvogel den Schnabel leckt, und Gevatter Raubfuchs sich am Strand ins Mäulchen grinst, wartet auch im Meer so manche Gefahr. Zum Glück bekommen wir in Tricky Wave von diesen Gefahren nichts mit, denn wir haben es mit einem Kinderspiel von Elliot Rudell aus dem Hause Game Factory zu tun. Und dennoch ist T...

Iquazú

Es herrscht große Unruhe im Volk der Inox. Die Rhujas kommen und haben es auf die Edelsteine der Inox abgesehen. Sicherlich auch auf deren Leben, denn um an die kostbaren Edelsteine zu kommen, ist den Rhujas alle Mittel recht. Doch die Edelsteine sind dem Inox-Volk heilig und wertvoll. So machen sie sich auf, um die Steine dort zu verstecken, wo kein Rhuja sich hinwagen wird: Hinter dem feuchten V...

Chill & Chili

Ach das Landleben, wie fröhlich, unbeschwert und heiter wird uns via APP, Browser-, Karten- und Brettspiel vorgegaukelt, es sei so unbeschwert, immergrün und fröhlich zu aller Zeit. Manch Landmensch wird sich denken: „Am Arsch die Steckrübe!“ Doch bleiben wir im scheinbaren Grün der Herrlichkeit und des wachsenden Glücks. In Chill & Chili bauen wir Beete an, erwerben Gerätschaften, die uns Vorteil...