Claim

Frittenrezensionen Kartenspiele
6

Gute Fritte

Es gibt so Spiele …

Um die ich einfach herum gehe, weil sie mich weder thematisch, noch optisch ansprechen. Und spätestens seit 7 Wonders weiß ich, dass ich da sicherlich einiges verpasse. Aber ich hab schon so viele Erfahrungen mit Spielen gemacht, die in die Hose gingen, von denen ich vorher wahrscheinlich hätte sagen können, dass es passieren würde … Da wird man halt irgendwann vielleicht auch ein bisschen hochnäsig den Spielen gegenüber.

Ähnlich erging es mir mit Claim. Ein Kartenspiel für 2 Personen. Ein Stichspiel. Mit Bildern auf der Schachtel, die ich eher so lala finde. Und dann ist auch noch der König tot und hat keinen Erben ernannt. Wow, das ist ja eine Geschichte, die wir noch gar nie gehört haben. Da steht also so vieles im Raum, das dafür sprechen wird, dass ich ein langweiliges Spiel spiele.

Dachte ich.

Und jetzt denke ich: Ma gut, dass der Rico von der Game Factory mir Claim geschickt hat. Er meinte nämlich, dass es mir sicherlich gefallen wird. Daher: Danke, liebe Game Factory, dass ihr uns das Spiel für die Rezension zur Verfügung gestellt habt!

Worum gehts?

Das Gros und somit das, was ich wusste, bevor ich Claim gespielt habe, wisst ihr nun auch. Ich geb euch aber gern noch mehr Details in Sachen Ablauf. Denn Claim wird in 2 Runden gespielt.

In der ersten Runde bieten wir um Wesen, die Teil unserer Armee werden sollen. Es gibt unterschiedlichste Fraktionen, aus denen es ebenso viele verschieden starke Wesen gibt. Die Karten haben die Werte 0 (bzw. 2) bis 9 und gehören entweder den Kobolden, den Rittern, den Untoten, den Zwergen oder den Doppelgängern an. Je höher der Wert, desto stärker das Wesen. Jede dieser Fraktionen hat eine Besonderheit, die in Phase 2 wichtig wird.

Es wird also immer 1 Karte aufgedeckt und beide bieten darauf. Die erste Karte muss bedient werden. Sprich: wenn mein Gegner einen Untoten spielt, muss ich auch einen spielen. Wessen Karte höher ist, der bekommt die Karte für seine Armee. Das wird so lange gemacht, bis jeder 13 Karten für seine Armee gesammelt hat.

Dann gehts weiter mit Phase 2!

Die Karten, die wir gerade in der ersten Phase erboten haben, werden jetzt ausgespielt und in Duellen kämpfen unsere Schergen. Sprich: Mein Gegner spielt einer Karte, ich muss bedienen und spiele auch eine. Der höhere Wert bekommt die Karte. Wenn alle Handkarten ausgespielt wurden, wird nachgeschaut, wer die meisten Karten von jeder einzelnen Fraktion besitzt. Wer die meisten Mehrheiten hat, gewinnt das Spiel.

Es ist so simpel – kann das gut sein?
Ja! Kann es und ist es! Ich konnte es ja selbst kaum glauben, aber Claim macht richtig viel Spaß – und es ist ein wirklich gutes Stichspiel für 2 Personen! Es funktioniert. Ganz ohne fiktive Mitspieler, ohne Bots, ohne wenn-dann-Regeln … Es funktioniert und macht Spaß – so, wie es ist.

Es gibt noch Erweiterungen für das Spiel und inzwischen gibts auch Claim 2 … und ihr könnt euch sicherlich denken: Claim 1 + Claim 2 = ein Spiel für bis zu 4 Personen! Das hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Lecker

  • Es spielt sich super fluffig, die Details auf den Bildern sind lustig und ja: Es ist ein Stichspiel, das mit 2 Personen wirklich gut funktioniert.

Pfui

  • Das Design und die Tatsache, dass es ein Stichspiel ist, können abschreckend wirken (so war es bei mir)

Fazit

Kaddy bietet mehr.

  "Claim hat mich echt positiv überrascht. Ich bin ja den meisten Spielen gegenüber echt offen, aber auch ich bin erstmal zusammen gezuckt, als dieses Stichspiel für 2 Personen auf meine Tisch lag. Weder das Schachteldesign, noch die Grundidee des Spiels haben mich auf Anhieb interessiert, um ehrlich zu sein. Aber der Rico hat gesagt: "Kaddy - das wird dir Spaß machen. Glaub mir." Und ich hab ihm vertraut. Naja, was soll ich sagen?! Recht hatte der Gute! Claim macht Spaß - und trotz dessen, dass es wirklich nicht viele Regeln gibt, findet man hier echt ne Menge Abwechslung in der kleinen Schachtel. Auf jeden Fall eine positive Überraschung - und daher gibt´s hier eine gute Gute Fritte von mir. "
6

Gute Fritte

0:00
0:00