Das Mörder-Gewinnspiel ist vorbei!

WIR HABEN EINEN GEWINNER!

Naja, eigentlich haben wir 2 Gewinner. Wie wir es ja auch in unserem Gewinnspiel versprochen haben!

Eure Aufgabe war es, uns möglichst kreative Todesursachen zuzusenden. Wir haben ganz schön viele E-Mails von euch bekommen. Ein Todestrend in Frittenbuden scheint auf jeden Fall was mit Fett und Gier zu tun zu haben … Nichtsdestotrotz mussten wir ja 2 Entscheidungen treffen und hier sind sie:

Gewonnen haben Marcus G. und Miriam G. mit ihren … “Theorien”

… Hoffen wir alle mal, dass wir keine Opfer werden.

Marcus ist sich da auch ganz sicher in Sachen Tod mit Fritten:

“Ist doch ganz klar, was die häufigste Todesursache in einer Frittenbude ist. 
Genickbruch, Verbrühungen und Verbrennungen und zwar alles auf einmal. Das passiert quasi täglich.
Der Auslöser dafür ist glitschiges Frittierfett auf dem Boden. Darauf rutscht der Frittenzubereiter aus, fällt hin und bricht sich dabei immer das Genick. Beim Umfallen wirft er noch die Schale mit dem heißen Frittierfett um und fügt sich so noch hässliche Verbrühungen zu. Das ist aber noch nicht alles, denn heißes Frittierfett und Wasser ergeben eine explosive Mischung. Meistens fällt nämlich dabei noch ein Glas um oder das heiße Fett schwappt noch in den Wischeimer und bevor man sich versieht steht die ganze Bude in Flammen und brennt mit allen Gästen ab.
Die Frittenbude ist ein gefährliches Pflaster und man sollte immer im Hinterkopf haben, dass man nicht mehr lebendig herauskommt. Aber was tut man nicht alles für ein leckeres Menü….”

Miriam hingegen geht einen kleinen Schritt weiter … Ihre Theorie ist … etwas … also ein kleines bisschen … extremer … ;-D :

“Ihr sucht also die häufigste Todesursache in der Pommesbude….
Also ich nehme an, dass dies ganz klar Häutung bei lebendigem Leib ist… Danach wird das Opfer meistens noch in seine Einzelteile zerteilt, wahrscheinlich sogar mit professionellem Werkzeug… Und als wäre das nicht genug wird es dann in extrem heißes Frittierfett geworfen, bis es endgültig eine krosse Leichenstarre eingenommen hat…
Wenn man sich vorstellt, dass sich solche Szenen tagtäglich tausendfach, wenn nicht sogar hunderttausendfach in Pommesbuden abspielen, wird mir ganz schlecht… Bei meinem Murder Mystery Dinner werde ich wohl keine Pommes servieren….”

Herzlichen Glückwunsch den beiden glücklichen Spielfrittengewinnspielgewinnern! Für alle anderen: Seid nicht traurig, sicher haben wir bald wieder ein tolles Gewinnspiel für euch, bei dem ihr euer Glück nochmal versuchen könnt.

Frittentexte

Die Spielfritte unterwegs – Pegasus Pressetag 2019

Fritten essen bei Pegasus vor Essen. Vielleicht wundert ihr euch gerade, dass der Text im Artikel anders aussieht, als das, was ihr sonst kennt. Das liegt daran...

Come out playing!

Was spielt das schon für eine Rolle? Spielt es überhaupt eine, oder eine ganz entscheidende Rolle? Und was ist „es“? Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* Mensche...

5-Minute Dungeon in Bild und Ton | #amüsgöll

Eine neue Folge aus der Reihe #amüsgöll ist draußen, und wer wissen will, wie man in einem Dungeon kleinen Fieslingen die Visage poliert, der sollte sich den Cl...

Die Spielfritte setzt sich wöchentlich #spielendfürtoleranz ein

Egal, in welchem Spektrum Du zu Hause bist, be part of the Rainbow mit der Spielfritte und der BrettspielUnion Dortmund. Spielend für Toleranz ist für uns nicht...

Funs Dreier: Bejeweled, Cut the Rope und Wo ist mein Wasser?

Hallo alle zsuammen, ich begrüße euch wieder zu einem weiteren Text in der Rubrik „Funs Dreier“. Wenn ihr noch keinen Text aus dieser Rubrik gelesen haben sollt...

Funs Dreier: Typisch Mann, Typisch Frau, Grimoria und Macroscope

Hallo und herzlich Willkommen zu Funs Dreier, bei dem ich euch 3 Spiele kurz vorstellen möchte, die (unter anderem) ein bestimmtes Element von „Spielzutat“ nutz...

Meeple on Tour by Simone Spielt

Milly ist zu Besuch bei den Spielfritten und stellt ganz schön viele Fragen ...

Funs Dreier: Portobello Market, Vienna und Draco

Hallo alle zusammen, ich möchte euch hier meine neue Rubrik vorstellen, in der ich auf 3 Spiele eingehe und diese in einer Minirezension zusammenfasse. In „Funs...

0:00
0:00