Nobjects

Frittenrezensionen Kartenspiele
6

Gute Fritte

Lass ma was malen.

Das ist schon ein Satz, den ich nicht sonderlich häufig nutze. Wieso? Weil ich nicht malen kann. ICH KANN NICHT MALEN. Also echt nicht. Ich werde ja regelmäßig gefragt, ob meine Tochter das gemalt habe.

Ich hab keine.

Und warum ist es ungewöhnlich, dass eine 34-Jährige Einhornbilder malt????? HHÄÄ??

Naja, das ist kein Thema, das wir hier besprechen müssen.

Wir wollen uns ja heute Nobjects anschauen. Dabei wird eigentlich gar nicht richtig gezeichnet. Viel mehr wird mit dem Finger auf dem Tisch rumgewischt.

Seid ihr vielleicht neugierig auf meine künsterlischen Fähigkeiten? Okay, dann machen wir heute mal was anderes… Lehnt euch zurück und erfahrt jetzt …

KUNST! BÄÄÄMMM!!

 

(Danke an Pegasus, die uns das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.)

(Bei Nobjects müssen wir mit unserem Finger Bilder auf den Tisch malen. Was wir malen müssen, entnehmen wir einer Karte. Da sind unterschiedliche Begriffe drauf. Wir erwürfeln, welchen wir kriegen.)

(Alle müssen erraten, was das sein soll, was wir malen. Allerdings dürfen nur 5 raten, denn einer malt ja und das Spiel geht nur bis 6 Personen. Es darf auch wild durcheinander geraten werden und so oft, wie man will. Alle rufen laut raus, was ihre Vermutung ist.)

(Am besten ist auch, wenn man das Spiel mit Timer spielt, um die Zeit, in der gemalt und geraten werden soll, zu begrenzen. Der, der in der Zeit richtig liegt und der, der malt, kriegen eine Karte als Punkt, wenn das Gemalte erkannt wurde. Wer als erstes 6 Karten hat, gewinnt.)

Beim Regeln lesen …

(Oh man, das klingt trocken. Ich hoffe, das spielt sich nicht so, wie es sich liest … Früher haben wir das auf dem Rücken der anderen gespielt und dann sogar ohne Karten, einfach nur mit Fantasie. Naja. Schauen wir mal … )

(Dann hab ich es ausgepackt und wir haben es gespielt.)

(Und wir hatten wirklich Spaß! Ich war für meinen Teil auch erleichtert, weil es beim Spielen selbst dann doch witzig ist. Lustig ist auch, dass eigentlich fast jeder (mich eingeschlossen) mit der Handkante über den Tisch wischt, wenn das Gemälde nochmal neu gemalt werden soll… ALS OB! ;-D)

(Je mehr Punkte in Form von Karten man hat, desto schwerer werden die Begriffe auf den Karten. Grüne Karten sind noch ganz easy, gelb wird dann schon schwerer und rot ist richtig schwer. Oder unmöglich. Für mich zumindest. ;-))

Lecker

  • Lustiger, als ich es erwartet hätte.
  • Das geht super, um die Stimmung aufzulockern, falls das mal nötig ist.
  • Sehr viele Karten mit je 6 Begriffen heißt: Viel Abwechslung und einige Herausforderungen.
  • Sehr nachhaltig! Kein Papier wird beim Malen verschwendet! ;-)

Pfui

  • Trotzdem malt man mit dem Finger auf dem Tisch - das haben wir früher mit dem Rücken als Unterlage gespielt.
  • Manche Begriffe KANN man nicht malen! Glaub ich. Also .. ich kann das nicht.
  • Es malt sich ziemlich schnell aus: Man kann das ruhig immer mal wieder in verschiedenen Gruppen auf den Tisch bringen.
  • "Lass uns doch nochmal das Malspiel von letztens spielen, dieses Nobjects" hat niemand von meinen Freunden gesagt.

Fazit

Kaddy malt wie ein Profi

  "Wie ihr seht: Das Spiel kann auf jeden Fall mehr, als ich anfangs vermutet hätte. Allerdings ist das auch nix, was man den ganzen Abend spielen will. Das kommt schnell auf den Tisch, es gibt fast keine Regeln und man kann quasi einfach losspielen. Lachen ist - in den Runden, in denen ich mitspiele zumindest - garantiert. Und die Gesichter der Ratenden sind mega witzig, wenn man auflöst, was man eigentlich gemalt hat und was nicht erraten wurde. DAS SOLLTE EIN XY SEIN!? Ja, sollte es ... hat aber wohl nicht funktioniert. ;-) Ich hoffe, ihr hattet ein bisschen Spaß an diesem etwas anderen Artikel. Wer ein Bild von mir gemalt bekommen möchte, der kann sich gern bei mir melden. Ich nehme auch Auftragsarbeiten entgegen. ;-D Nun ist ja Nobjects nicht das einzige Mal-Spiel auf dem Markt und ich befürchte, im Duell mit manch anderen stinkt es ab. Ich würde zum Beispiel Pictionairy Air oder Meisterwerke eher spielen, als Nobjects, wenn ich die Wahl hätte. Daher reicht es auch leider nur für eine Knusperfritte. Aber dafür eine mit nem Sternchen dran."
6

Gute Fritte

0:00
0:00