Poison

Frittenrezensionen Kartenspiele
5

Knusperfritte

Poison Knizia Serrulatum 2005mg

Lesen Sie die gesamte Rezensionsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.

Dieses Spielemittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Poison Knizia Serrulatum 2005mg jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.

Heben Sie die Rezensionsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Spielefachmenschen, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn sich bei Ihnen Spielesymptome verschlimmern, müssen Sie auf jeden Fall einen Spielearzt aufsuchen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in der Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Spielearzt oder Spielefachmenschen.

Diese Rezensionsbeilage beinhaltet:

Was ist Poison Knizia Serrulatum 2005mg und wie wird es angewendet?
Was müssen Sie vor der Einnahme von Poison Knizia Serrulatum 2005mg beachten?
Bei An- und Verwendung von Poison Knizia Serrulatum 2005mg mit anderen Arzneispielmitteln
Bei Einnahme von Poison Knizia Serrulatum 2005mg zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
Wie ist Poison Knizia Serrulatum 2005mg anzuwenden?
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie ist Poison Knizia Serrulatum 2005mg aufzubewahren?
Ludopharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Was ist Poison Knizia Serrulatum 2005mg und wie wird es angewendet?

Poison Knizia Serrulatum 2005mg wird angewendet bei lang anhaltender Langeweile, Spieleunmut und nonverbaler Kommunikation / nebeneinander herumsitzen und bei Nichtstun. Dieses Spielemedikament bessert nur die Beschwerden bei größerer Langeweile und erhötem Spieleunmut, gänzlich entfernt und behoben werden sie dabei nicht.

Bitte suchen Sie daher Ihren Spielearzt in regelmäßigen Abständen auf, oder halten Sie Rücksprache mit Ihrem Spielefachmenschen, um sich nach neuen Produkten zu erkundigen.

Was müssen Sie vor der Einnahme von Poison Knizia Serrulatum 2005mg beachten?

Poison Knizia Serrulatum 2005mg darf nicht verwendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Spielkarten sind. Weiter sollte Poison Knizia Serrulatum 2005mg nicht verwendet werden, wenn Sie sich in euphorischer und überschwänglicher Verfassung befinden. Es ist abzuraten Poison Knizia Serrulatum 2005mg zu verwenden, wenn Sie schwimmen sind, schlafen oder Auto fahren.

Bei An- und Verwendung von Poison Knizia Serrulatum 2005mg mit anderen Arzneispielmitteln

Zwar sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt, jedoch zeigen Studien, dass die Konzentration bei paralleler Anwendung unterschiedlicher Arzneispielmitteln nachlässt, und das Erreichen von Spielzielen erschwert wird. Bitte informieren Sie Ihren Spielearzt oder Spielefachmenschen, wenn Sie andere Arzneispielmittel parallel einnehmen wollen, und lassen Sie sich entsprechend beraten.

Bei Einnahme von Poison Knizia Serrulatum 2005mg zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Nahrungsmitteln und Getränken bekannt geworden. Jedoch konnte festgestellt werden, dass die Spielkarten bei der längeren Kontaktaufnahme mit fettigen Fingern Wellen schlagen und bei Getränken aufweichen. Mit Verschleiß der Spielkarten ist in jedem Fall zu rechnen.

Wie ist Poison Knizia Serrulatum 2005mg anzuwenden?

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen weitere Spielemenschen Poison Knizia Serrulatum 2005mg nicht in weiteren Varianten vorgeschlagen haben. Bitte halten Sie sich anfangs an die Anweisungen in den Regeln, da Poison Knizia Serrulatum 2005mg sonst nicht richtig wirken kann.

Sie sollten Poison Knizia Serrulatum 2005mg mindestens je einmal durchspielen, wie Mitspielende beteiligt sind. Bei einer Verwendung bei 3 Spielenden, sollte die Partie 6 Mal durchgeführt werden. Poison Knizia Serrulatum 2005mg wird komplett gemischt und an alle Spielenden ausgegeben. Nach und nach spielt jede_r eine Karte aus, und bildet dadurch 3 farbliche Stapel (Kessel). Wer mit seiner gespielten Karte die Summe 13 überschreitet, erhält alle Karten des Kessels, die verdeckt vor sich gelegt wird. Die zuletzt gespielte Karte bleibt im Kessel und bildet damit die Karte eins.

Sobald die letzte Karte gespielt wurde, endet die Partie und die Wertung findet statt. Wer die Mehrzahl einer Kartenfarbe hat, bekommt Null Punkte für diese Farbe angerechnet. Sonst zählt jede Karte -1 Punkt. Giftkarten zählen -2 Punkte. Diese Minuspunkte werden auf dem beigelegten Block notiert. Die nächste Runde beginnt. Ziel ist es, so wenig Minuspunkte wie möglich zu haben.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneispielmittel kann auch Poison Knizia Serrulatum 2005mg Nebenwirkungen haben, die nicht bei jedem auftreten müssen.

In manchen Fällen können leichte Hassattacken auftreten. Grummeln, Zähneknirschen und Augenliderverengungen sind ebenfalls möglich. Ab und an kann auch ein Sinken des Kopfes kombiniert mit einem leichten Seufzen entstehen.

Es konnte beobachtet werden, dass manche Spielende hämisch grinsen müssen, wenn sie die Summe 13 nicht überschritten, dafür passgenau auslegen konnten. In solchen Fällen konnte dabei beobachtet werden, dass Mitspielende diesen Menschen ächtende Blicke schenkten und losschimpften.

In selten Fällen verloren Spielende den kompletten Spielspaß und verließen den Tisch.

Wie ist Poison Knizia Serrulatum 2005mg aufzubewahren?

Arzneispielmittel sind für Kleinkinder grundsätzlich unzugänglich aufzubewahren, da hier mit Verschluckung zu rechnen wäre. Poison Knizia Serrulatum 2005mg sollte aufgrund der Spielkartenmenge in der mitgeführten Schachtel weggepackt werden. Des Weiteren sollten Sie Poison Knizia Serrulatum 2005mg in der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Ludopharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

AMIGO Spiel + Freizeit GmbH
Waldstraße 23-D5
63128 Dietzenbach

Lecker

  • Schadenfreude und Zähneknirschen zugleich
  • Voll schöne Aufmachung

Pfui

  • Kommt leider viel zu selten auf den Tisch

Fazit

Funfairist sagt abgeschmeckt

„Jetzt wird mal nicht giftig! Ich kann doch auch nichts dafür, dass Du schon wieder die Karten bekommst …“, sprach´s und grinste fett. Ja ja, mit Poison kann man schon ne Menge Spaß haben und hier und da Leute ärgern. Entweder geht man auf´s Ganze und grast eine Farbe komplett ab, oder man versucht sich immer schon rauszuhalten. Ist ganz nett, nur leider kommt es bei mir eher selten auf den Tisch. Darum für mich nur ne knusprige Wertung.
5

Knusperfritte

0:00
0:00