Sitting Ducks

Alles hat ein „Ente“ …

Eigentlich herrschte friedliche Ruhe, dort am See Amigo. Die Bienen summten ein Lied, die Grillen rieben sich die Schenkel warm, und leise und friedlich schlummerten die Enten und Erpel auf dem See. Doch sie wurden beobachtet. Knarren und Doppelläufe zielten auf die fedrigen Schnatterer, und schon bald saß kein Tierchen mehr still. Aus Sitting Ducks wurden bald Putenschnitzel halb und halb. Wir nehmen heute Abschied von diesen wunderbaren Tiere, die böswillig heute niedergemetzelt wurden.

Enten und Erpel tun wirklich niemanden etwas, siehe HIER. Sie schwimmen sanft und friedlich auf Gewässern, schnattern kleine Melodien und dienen sogar Zeichentrickzeichner als Erfolgsvorlage. Doch, wenn die Jagdsaison ausgerufen wird, gibt es keinen Frieden mehr. Selbst unter Enten und Erpel nicht mehr. Da wird gedrängelt, geschupst, überholt und durcheinander gebracht. Niemand dieser Entenvögel ist sicher, wenn die Angst vorm Knarrenschuss besteht. Man ist gierig nach ihrem Fleisch, oder auch nur nach den schönen Federn.

Wir möchten heute Abschied nehmen. Ein wildes Gemetzel fand am See Amigo statt, und Federn flogen blutig in der Gegend herum. Aus Freund wurde Feind und nette Nachbarn wurden zu blutrünstigen Schlächtern. Wir sind erschüttert über den Zerfall der Welt. Lasst uns trauen um die einst ‚Sitting Ducks‘!

 

Images

Das würde Dich auch interessieren

King of Tokyo

Was für eine Kreatur! Was für eine Schöpfung! Was für ein Geniestreich! Halb Maschine – halb Hase. Das war ein Meisterwerk. Genau: WAR. Denn Cyberbunny ist von ...

Genau hingeschaut: Die Makrofritte

Wir schauen mal ganz genau hin. 6 Bildausschnitte. Welche Spiele wurden hier unter die Lupe genommen. Kennst Du sie?

Azteka

Es ist ein uralter Kampf der wohl bekanntesten Kontrahenten der Ewigkeit. In Azteka bekämpfen sich im Kreis des Lebens der Tod und das Leben selbst. Heute ging ...

Das ganze Spiel in 5 Sekunden

Wie? Was? Keine Zeit für ein Spiel? Noch nicht mal 5 Sekunden? Au man, Du bist ja busy ...

Escape – Der Fluch des Tempels

Man hat nur noch ihre Schreie vernehmen können. Ein lautes „ESCAPE“ schallte aus dem Tempel, und schon bald brach der Tempel in sich zusammen und begrub 6 tapfe...

Boom Boom Ballon

Mit tiefster Anteilnahme … so trauern wir heute um unser Ballönchen. Boom Boom Ballon war Dein Verderben und Dein „Folterstuhl“ zu gleich. Oh Du grausame Welt …