Raus aus dem Verlies

Raus aus dem Verlies

Na schön, dann eben mehr zum Verlies. Das Verlies ist eins der beiden ersten Abenteuer der Adventure Games aus dem Hause Kosmos. Es ist von Phil Walker-Harding und Matthew Dunstan. Aufgeteilt ist das Spiel in 3 Kapitel, und die Verpackung verheißt, dass die Kapitel mit je 90 Minuten Spielzeit angesetzt werden. Also gute 270 Minuten Spielzeit. 270 Minuten Spielzeit! Das sind 540 Mark. Ob dem so ist, nun, dass verrate ich später. Viel wichtige ist eine Frage an Dich:

Willst Du nur über die Spielmechanismen des Spiels etwas erfahren? So musst Du HIER klicken. Hier wird nicht gespoilert und nichts verraten. Keine Sorge.

Wenn Du etwas mehr über die Geschichte und den Verlauf wissen willst, gerne auch mit etwas mehr Inhalt zum Verlies, dann musst Du schon HIER klicken. Aber Achtung, hier wird das eine oder andere schon angeteasert. Nicht, dass später das Gejammer groß ist.

Wenn Dich weder die Mechanik, noch etwas von der Geschichte, sondern nur unsere ganz eigene persönliche Meinung interessiert, dann musst Du schon HIER klicken.

Und um die Auswahl noch komplizierter zu machen: HIER kommst Du zum Anfang zurück.

Frittentexte

Die Spielfritte unterwegs – Pegasus Pressetag 2019

Fritten essen bei Pegasus vor Essen. Vielleicht wundert ihr euch gerade, dass der Text im Artikel anders aussieht, als das, was ihr sonst kennt. Das liegt daran...

Come out playing!

Was spielt das schon für eine Rolle? Spielt es überhaupt eine, oder eine ganz entscheidende Rolle? Und was ist „es“? Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* Mensche...

5-Minute Dungeon in Bild und Ton | #amüsgöll

Eine neue Folge aus der Reihe #amüsgöll ist draußen, und wer wissen will, wie man in einem Dungeon kleinen Fieslingen die Visage poliert, der sollte sich den Cl...

Die Spielfritte setzt sich wöchentlich #spielendfürtoleranz ein

Egal, in welchem Spektrum Du zu Hause bist, be part of the Rainbow mit der Spielfritte und der BrettspielUnion Dortmund. Spielend für Toleranz ist für uns nicht...

Funs Dreier: Bejeweled, Cut the Rope und Wo ist mein Wasser?

Hallo alle zsuammen, ich begrüße euch wieder zu einem weiteren Text in der Rubrik „Funs Dreier“. Wenn ihr noch keinen Text aus dieser Rubrik gelesen haben sollt...

Funs Dreier: Typisch Mann, Typisch Frau, Grimoria und Macroscope

Hallo und herzlich Willkommen zu Funs Dreier, bei dem ich euch 3 Spiele kurz vorstellen möchte, die (unter anderem) ein bestimmtes Element von „Spielzutat“ nutz...

Meeple on Tour by Simone Spielt

Milly ist zu Besuch bei den Spielfritten und stellt ganz schön viele Fragen ...

Funs Dreier: Portobello Market, Vienna und Draco

Hallo alle zusammen, ich möchte euch hier meine neue Rubrik vorstellen, in der ich auf 3 Spiele eingehe und diese in einer Minirezension zusammenfasse. In „Funs...

0:00
0:00