5-Minute Dungeon – Der Fluch des Overlords

Brettspiele Frittenrezensionen
7

Superfritte

YAY! Nachschub für den Dungeon!

5 Minute Dungeon ist wohl eines der Spiele, das bei Funfairist am häufigsten in der Kategorie “schnelle Spiele” auf den Tisch kommt. Die Karten sind schon mega speckig und es wird wirklich an der Zeit, dass er mal ein neues Spiel besorgt. Oder Gummihandschuhe, die alle Spieler anziehen können. ;-D Auch ich habe 5 Minute Dungeon zu Hause, weil ich ziemlich schnell davon überzeugt war, dass 5 Minute Dungeon ein Spiel ist, das in jede gute Spielesammlung gehört. Ja, es gibt auch Menschen, die das nicht so gern mögen, aber auch ich habe meistens gute Stimmen zu dem Spiel gehört.

Kein Wunder also, dass unsere Augen funkelten, als wir davon hörten, dass eine Erweiterung ins Haus steht: Der Fluch des Overlords. *PING* Geilo! Das wird bestimmt super! 5-Minute Dungeon ist sowieso schon in jeder Partie unterschiedlich, weil es oft auch die MitspielerInnen sind, die das Spielgefühl verändern – und dann noch ne Erweiterung? Das wird fett! Danke, lieber Kosmos Verlag, dass ihr uns die Erweiterung als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt habt!

Die Overfritte

Und Neues bringt die Erweiterung auf jeden Fall! Eine große Neuerung: Mit der Erweiterung kann man 5-Minute Dungeon jetzt sogar mit sechs Menschen spielen, anstatt mit fünf. Es gibt nämlich einen neuen Charakter: Die Druidin bzw. der Schamane, je nachdem, welche Seite man spielt. Jetzt kann es also noch chaotischer zugehen im Dungeon! Endlich noch mehr Patschehände, die Karten in die Tischmitte werfen. Natürlich bringen sie auch wieder Spezialfähigkeiten mit, die nicht zu unterschätzen sind: Der Schamane kann ermöglichen, dass jemand 3 Karten vom Ablagestapel aufnehmen darf. Die Spezialfähigkeit der Druidin kann einen Fluch (ja, die sind auch neu – mehr dazu gleich!) ignorieren! Geilo?! Geilo! Dazu kommen dann auch noch neue Karten – neue Aktionen und auch neue Ressourcenkarten, denn die Druidin und der Schamane haben Unendlichkeitskarten für die Ressourcen – die gelten dann für beliebig viele Stück dieser Ressource. Mega stark! Aber auch für die anderen Charaktere warten neue Karten in der Schachtel. Und natürlich auch neue Gegner für den Dungeon, damit es da mal wieder richtig rund gehen kann.

Verflucht!

Ja, und ob, denn nun gibt´s auch Fluch-Karten, die uns das Leben im Dungeon schwer machen wollen. Die Karten werden in den Dungeon eingemischt und verschiedene Dinge können passieren, wenn ein Fluch aufgedeckt wird. Was genau, das steht auf den jeweiligen Karten. Zum Beispiel gibt’s da einen Fluch, der dafür sorgt, dass man nur noch “WAFFEL” sagen darf. Bei allen Flüchen gilt: Wer sich nicht dran hält, wird bestraft. Das will man ja nicht. Der Waffelfluch ist zwar witzig, aber auch ganz schön kacke, weil man 1. immer lachen muss und 2. keine Sau versteht, was man eigentlich sagen will. Gut, wenn man die Möglichkeit in der Gruppe hat, den Fluch wegzuspielen. Möglichst schnell. Durch die Flüche kann es aber auch passieren, dass man bestimmte Karten nicht mehr spielen darf oder das andere Spielmechanismen ausgehebelt werden.

Auch neu: Die Artefakte … und noch mehr.

Es sind auch Artefakte vorhanden, die uns ein bisschen helfen können. Allerdings nur, wenn wir nicht in voller Besetzung spielen. Für jede Charakterfarbe, die nicht im Spiel ist, dürfen wir dafür das entsprechende Artefakt mit ins Spiel nehmen. Einmal pro Dungeon dürfen wir die Artefakte einmal benutzen.

Und dann warten natürlich auch noch neue Ereignisse auf uns, die im Dungeon über uns hereinbrechen werden, und Bosskarten – 5 Stück pro Boss. Und alle so BÄÄÄMMM!!!

Hier könnt ihr übrigens einen Blick in die Anleitung des Overlords werfen.

WAFFEL WAFFEL!!

Bei dieser Erweiterung sind mir mehrere Dinge echt positiv in Erinnerung geblieben:

Der neue Charakter ist mit seinen unendlichen Ressourcen schon ziemlich stark, wenn man denn die passende Karte zum richtigen Zeitpunkt auf der Hand hat. Die Flüche können – im Waffelfall – für eine Menge Spaß sorgen, aber die können auch echt ätzend sein, wenn man sie nicht weggespielt bekommt. Und die Artefakte können auch Leben retten!

Das Rad wird mit dem Overlord nicht neu erfunden – aber das muss es auch gar nicht! 5-Minute Dungeon macht einfach Spaß und kommt immer wieder auf den Tisch – und mit der Erweiterung noch ein bisschen mehr, weil sie frischen Wind in die Partien bringt. Das finde ich großartig! Ich für meinen Teil habe die Erweiterung direkt in das Grundspiel mit einsortiert. Die Partien, die noch folgen werden, werde ich auf jeden Fall auch mit dem Overlord spielen. Ich würde schon fast behaupten, dass das jetzt zukünftig für mich das “komplette, richtige” Grundspiel sein wird.

Da man ja immer meckern kann: Es hätten durchaus ein paar mehr Karten sein können in Bezug auf die Ereignisse oder die Questkarten zum Beispiel … Das hätte mir gut gefallen. Denn wenn man den neuen Charakter rausrechnet, dann bleiben noch 25 Boss-Karten (5 pro Boss und da sind die Flüche mit drin), 2 Quest-Karten (da geht noch was!), 6 Artefakt-Karten (okay, das passt natürlich zu den Heldenfarben) je 2 neue Helden-Karten pro Held. Also insgesamt … 43 Karten in der Schachtel. Da geht noch was! Ihr kennt euch doch auch im Dungeon aus und wisst, was da Fieses warten kann, oder? 😉

Lecker

  • Waffel Waffel!!
  • Frischer Wind im Dungeon!
  • Mehr Abwechslung und noch mehr Herausforderungen

Pfui

  • Vielleicht hätten ein paar mehr Karten nicht geschadet
  • WAFFEL WAFFEL WAFFEL WAFFEL WAFFEL WAFFEL WAFFEL WAFFEL WAFFEL

Fazit

Waffel.

  "Ich finde ja, dass 5 Minute Dungeon immer geht. Man kann das als schnelles Spiel zwischendurch mit Vielspielern spielen und auch mit Wenigspielern. Die Regeln sind einfach und die Erweiterung macht sie nicht viel komplexer. Das hat man nach dem ersten Dungeon begriffen und ist gewillt, sich den Bossen und Flüchen zu stellen. Eine ganz tolle Erweiterung, die verdiente 7,5 Punkte mit Sternchen von mir bekommt. Also so ganz knapp an der 8 vorbei. Aber gaaaanz knapp!"
7

Superfritte

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!