King of Tokyo – einige Promos

Brettspiele Frittenrezensionen Würfelspiele

Jede Menge Promozeug

Es gibt gefühlt zu allen Spielen irgendwie immer Material, dass man nicht kaufen, sondern sich irgendwie und irgendwo ergattern kann. Manchmal mit mehr, manchmal mit weniger Glück. Es gibt Promo-Figuren, Promo-Karten, Promo-Tableaus, Promo-hier und Promo-dort. Besonders viel im Angebot an Promo-Material ist ja immer wieder auf der Spiel in Essen. So auch zu King of Tokyo.

In diesem Artikel findet ihr jetzt keine Rezension zu King of Tokyo Material. Ich möchte Euch nur ein wenig Promo-Material zu King of Tokyo vorstellen, das bisher erschienen ist. Manches ist offiziell, manches inoffiziell. Aber mit Sicherheit sind diese Promo-Geschichten ein Must Have für alle King of Tokyo Fans.

Brockenbär

Der Brockenbär kam glaub ich erstmals auf der Spiel’11 in Essen auf die Tische bzw. Tüten der Heidelbären. Ein zusätzliches Monster für King of Tokyo, mit samt Spielfigur und Monstertableau, wie man es aus dem Basisspiel kennt. Was das für ein Monster ist? Es ist der Bär des Logos des Heidelberger Spieleverlags. Die Heidelbären verteilten diese Promo-Figur auf der Messe in 2011. Der Brockenbär war sicher auch über Auktionsportale oder anderweitig zu bekommen. Vielleicht hat man heute ja immer noch eine Chance darauf?

Jedenfalls ist der Brockenbär ein Monster, dass man anstelle eines Monsters aus dem Basisspiel verwenden kann. Nicht enthalten ist der Plastiksockel für die Figur und es gibt für den Brockenbär auch keine Evolutionskarten aus der King of Tokyo Erweiterung Power Up!

Mega-Pouic

Der Mega-Pouic ist eine Promo-Figur, das Maskottchen von Tric Trac, das man selbst bastlen kann bzw. muss. der blaue Axolotl, soll laut Guido von Tric Trac ebenfalls in Übergröße durch die Großstadt Tokyos randalieren. Ihr könnt die Promo-Figur downloaden und einfach auf etwas festeren Karton drucken, ausschneiden und zusammen basteln. Der uns bekannte Download-Linkt lautet http://www.trictrac.net/pdf/trictrac/pouicoftokyo.pdf – der scheint leider nur nicht – mehr – zu funktionieren. Entdeckt haben wir noch diese Info dazu bei trictrac.net.

Promo-Karten

Vielleicht interessanter und wichtiger für das Spiel King of Tokyo sind die deutschen Promo-Karten. Davon gibt es elf Stück, die auch auf der Spiel’11 verteilt wurden. Und auch diese Promo-Artikel stammen vom Heidelberger Spieleverlag. Auf der Messe allerdings, da wurden von den elf Promo-Karten immer nur vier Stück verteilt. Die vollen elf Stück wurden über irgendwelche Aktionen oder über Händler der Heidlebären verteilt. Es handelt sich hier durchaus um starke Karten, deren Kosten zwischen 2 und 6 Energiesteinen liegen.

Garfield-Karte

Mit der Erweiterung King of Tokyo – Power Up! gab es auf der Spiel’12 auch exklusiv die Promo-Karte Garfield’s Gift. Die Kosten belaufen sich auf fünf Energiesteine. Die Karte ist eine Keep/Behalten Karte. Die Besonderheit dabei ist, dass der Kartentext von Dir selbst stammen wird, denn es handelt sich um eine Blanko-Karte. Richard Garfield hat sich wohl gedacht: Ich geb Euch die Karte, ihr schreibt die Bedingung selbst drauf. Das ist echt Klasse! Ein Tipp dazu: Bei nur einer Karte hilft es vielleicht, mit einem löslichen Stift darauf zu schreiben, oder den Text leicht aufzukleben. Meist, im Verlauf vieler Spiele, neigt man dazu, seinen Kartentext vielleicht doch zu verändern.

 Space Penguin

Auf der Spiel’13 gab es am Stand von Iello nicht nur die Erweiterung King of Tokyo – Halloween, nein, man konnte auch den Space Penguin gewinnen. Jeder, der am Tisch bei Iello King of Tokyo gespielt und den Sieg davon getragen hatte erhielt zur Belohnung das neue Promo-Monster, den Space Penguin. Ich hatte leider kein Glück. Kaddy auch nicht und auch Court nicht. Wir waren für die Spielfritte zu dritt am Tisch, um unsere Chancen zu erhöhen. Leider hatten wir Pech. Daher nur hier der Link zum Space Penguin auf Boardgamegeek.

Abschließend möchte ich noch auf die echt coolen Figuren hinweisen, die bei Games Knight publiziert wurden. Das ist mal wahrhaft Fan-Leidenschaft und ein geniales Upgrade für King of Tokyo! Ehrlich: die hätte ich auch gerne!

Lecker

  • Noch mehr Tokyo-Power - kann man nicht genug haben

Pfui

  • Nett zu haben, muss man aber nicht.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!