L.A.M.A. Dice

Frittenrezensionen Würfelspiele
10

Voll Turbofritte

Weltraumregenbogen

Amigo Spiele macht nicht nur richtig gute Kartenspiele, manchmal sind auch richtig gute Würfelspiele dabei. Ich kann zum Beispiel nicht mehr zählen, wie viele Partien Piraten Kapern oder Chili Dice ich mittlerweile gespielt habe. Aber darum soll es heute nicht gehen, denn mit L.A.M.A. Dice schickt Reiner Knizia ein Würfelspiel über Amigo Spiele ins Rennen, was mich echt umhaut und vor Begeisterung hüpfen lässt. Darum gibt es heute Würfellamas bei der Spielfritte.

So gleich und doch so anders

Wir melken die Sau, solange sie noch schwanger ist! Nun, bei L.A.M.A. haben wir es zwar nicht mit der Wollmilchsau zu tun, aber kuschelig schein das Lama schon zu sein, wie es mit seinen feschen Lockenkopf den Regenbogen runterrutscht.

L.A.M.A., also lege alle Minuspunkte ab, ist für die Spielfritte ein super Spiel. Wir spielen das Kartenspiel und spielen es echt super gerne. Ich habe schon mittlerweile meine 3. Version gekauft, weil die Karten so abgeranzt sind, wie ich es sonst nur von Wizard kenne.

Auch die Party kommt gut und gerne bei uns auf den Tisch, wenn auch nicht all zu häufig, wie das Grundspiel.

Aber zur Zeit schauen die beiden Kartenspiele etwas (Achtung Wortwitz) belamert aus dem Spieleschrank und fangen sich etwas Staub ein. Warum? Weil so ein fescher Würfelkandidat dergejodelt kommt, der den Karten die Show stiehlt. L.A.M.A. Dice lautet das gute Stück und es ist wie L.A.M.A. nur mit Würfeln.

Einmal das Gleiche in anders bitte

Wieder wollen wir keine Minuspunkte, denn Minuspunkte sind ih bah! Daher wollen wir sie partout nicht bekommen, oder zumindest ablegen, wenn wir sie haben. Bei 40 Minuspunkten plus is Schluss. Da kann dann auf den oder die Verlierer*in gezeigt und lauthals gespottet werden.

Beim Würfelspiel machen wir das genauso! Nur haben wir hier keinen Abwurfstapel für die Karten, sondern 3 Würfel. Sie zeigen die Zahlen 1 bis 6 und dann je Würfel auch je 2 Lamas. Karten liegen vor uns, und diese wollen wir ablegen – denn die bringen dem Wert entsprechend Minuspunkte. Buuuhhh!

Wer dran ist, würfelt genau einmal. Und dann wird geschaut. Habe ich den Würfelwerten entsprechend Karten, kann ich sie abgeben – im besten Fall gleich 3 Stück auf einmal. Wuhuuuu! Aber habe ich nichts davon zum ablegen, muss ich einem Würfelwert entsprechend aus der Mitte eine Karte nehmen – ach nööööö.

Schlimmer noch: Sollte in der Mitte keine karte mehr liegen, dessen Wert gewürfelt wurde, kassiert man sogar die komplette Auslage an Karten und die Runde ist vorbei. Buuuuhhh!!

Und so kassieren wir Minuspunkte, und können über manch zockerischen Würfelwurf diese wieder ablegen.

Zockerlama

L.A.M.A. Dice ist ein Zockerspiel und teilweise ganz schön herzkopfartig. Manchmal fallen die Würfel so toll, und viele karten können abgelegt werden, und dann, ja, dann gibt es diese ein paar Würfe, bei denen die Würfel so ungnädig fallen, dass man mit den Fäusten auf den Tisch hauen will. Ahhhhh!!!! So ein Mist aber auch.

Hier heißt es den Gierschlund frühzeitig aus der Schlinge zu ziehen. Wer zockt, hat gut Möglichkeit und Chance die eigene Kartenauslage zu minimieren. Aber manchmal ist dieser Würfegriff reif für´s Klo.

Aber genau das macht den Spielspaß aus. Keiner ist verärgert bei L.A.M.A. Dice. Und selbst Nichtverlierer haben ein Lächeln auf den Lippen, weil wir es hier nicht groß mit „Können“ zu tun, sondern um zocken und Risikobereitschaft.

Das macht L.A.M.A. Dice zu einem intensiven Spielgefühl, das sich nicht nur zum Ende zeigt, sondern immer wieder zwischendurch. Darum ist L.A.M.A. Dice ein exzellentes Spielebonbon, dass vom ersten Lutschen bis zum Ende einfach lecker ist. Toll!

Ganz vorne ist die erstklassige Ausstattung. Alter! Ich habe schon Karten in guter Qualität gesehen, aber was Amigo Spiele hier in der Schachtel hat, ist der Oberkracher. Diese fetten Karten gehen auch gleich als Frühstücksbrettchen durch, und die Würfel sind echt schwer und wertig. Hut ab, das nenne ich mal Qualität. Sehr sehr cool.

Nur die 7 Auslagekarten sind echt überflüssig und stoppen den Spielfluss – die hätten echt nicht sein müssen oder zumindest leichter zum Aussortieren gefunden werden können.

Lecker

  • Einfach super, schnell gespielt, super Material und für alle geeignet. Perfekt!

Pfui

  • Die Karten mit der schwarzen Rückseite ist nicht notwendig.

Fazit

Funfairist schüttelt die Würfelhand und schreibt

Wie das Kartenspiel vergebe ich eine Voll Turbofritte. Eine der wenigen Hochzahlen, die wir vergeben. Aber L.A.M.A. und hier speziell L.A.M.A. Dice hat es echt verdient. Absolut großartig und ganz ganz toll. Ich bin ein Fan und würde mir sogar ein T-Shirt davon kaufen! Herzlichen Dank an Amigo Spiele; nicht nur für die Bereitstellung dieses Spiels für diese Rezension, sondern auch für dieses absolut geniale Spiel. Wunderbar!
10

Voll Turbofritte

0:00
0:00